TM - Alternativen

Die TM-Meditation ist nicht gerade kostenlos, denn 2002 erhöhte die TM - Bewegung die Preise für die Initiation und stellte auf ein Lizenzsystem um, so daß die Initiatoren Umsatz brauchen.
Preise(2018) liegen z.B. ab 500 Euro (bis 1170 Eu) pro Person mit Spezialkonditionen für Familien und Studenten u.a..
 
Die  TM-Meditation ist lediglich eine Mantrameditation, zu der es natürlich Alternativen gibt, einmal in Form von ähnlichen Meditationen als auch in Form anderer Yogatechniken. Schon Guru Dev Brahmanada Saraswati lehrte zusätzlich eine Nada-Meditationstechnik.

Die Minet - Unterlagen mit den  TM -Mantras

Die folgenden auf deutsch übersetzten Notizen einer TM-Initiation wurden "Minet.org" vor Jahrzehnten übergeben, daher ohne Gewähr und natürlich nur zur Information und von mir daher nicht zur Ausübung empfohlen !

Alternative Meditationen und Techniken

1. Im Prinzip kann sich jeder aus Sahastra-Mantras und anderen geläufigen Mantras ( z.B. nach 'Meditation und Mantras' ) eine Meditation selbst zusammenstellen, evt. dazu immer vorher die Puja über MP3-Player anhören vor dem Bild des Guru Dev (oder eines anderen sympatischen Gurus), das im Internet leicht zu finden ist . Allerdings sollte die Aspiration echt sein (Introspektion u.a.), sonst ist es ein Missbrauch  - d.h. alles auf eigene Verantwortung und nicht einfach aufhören.

Ein anderes Problem ist die vernachlässigte Wirkung eines Mantras, denn selbst ein kurzes Bija-Mantra wie AUM setzt sich aus drei Klängen zusammen, die ihre spezifische Wirkung entfalten. Daher haben Mantras auf jeder Bewusstseinsebene eine andere Wirkung. Das Mantra-Shastra liefert dazu einige Informationen. Die Mantras der Matrikas dienen beispielsweise der Läuterung bestimmter Charaktereigenschaften.

Die Mantra-Initiation über einen fortgeschrittenen Pandit ist natürlich wertvoll (VAK).

2. Natural Stress releive - 25 $ - Meditationsbuch(ebook)

Die Sadhana

Voraussetzung für den weißen Pfad des Ashtanga -Yoga ist natürlich die Praxis von Yama und Niyama statt nur die Ausnutzung der Meditation für das tägliche Leben, was auch der Shankara - Orden fordert, der auch den achtstufigen Pfad des Ashtanga-Yoga lehrt.

Literatur ( mehr in der Literaturliste)

Weblinks :

Suche

Details :


Copyright 2019

tm-meditation.net

Nach oben

Latest Blocked Spammers

Log file empty or logging feature disabled.